HOME 2017-05-03T07:52:20+00:00

Finkel Bows

Bow making tradition since 1887

Welcome to Finkel Bows

Unsere Tradition geht bis ins 19. Jahrhundert auf Ewald Weidhaas (1869 – 1939) zurück. In unserer Bogenwerkstätte wird nicht nur traditionell gearbeitet, auch neue Techniken werden angewendet und selber entwickelt. So entstanden unter anderem Hybridbogen oder unsere neue Kollektion «Zeitgeist». Finkel Bogen sind erhältlich als Violin-, Viola- und Cellobogen.

Bogenwerkstatt

THE WORKSHOP

Our workshop is located in the heart of Switzerland in Schwanden near Brienz. This place is famous for its mountains, the lake and the beautiful landscape. Finkel Bows are sold worldwide.

COMING SOON

High Quality Bows made in Switzerland

Violinbogen aus Fernambukholz

Die Kollektion aus Fernambukholz ist mit Silbergarnitur und Silberkopfplatte erhältlich. Verschiedene Modelle mit oder ohne Zwickel. Ebenholzfrösche mit einfachem oder dreifachem Auge. All bows made of pernambuco wood, round stick, ebony frog, silver mounted and silver wrapping. Gold mounted bows with finest selected ebony frog and button.

No. 8

ATELIER FINKEL

No. 14

D. ERNST

No. 160

F.C. NEUVEVILLE

No. 170GEM

M. FISCHER

weitere Modelle in Kürze

2017

Daniela Finkel    Menk Lüthi    Daniel Ernst    Markus Fischer

Die Meisterbogen von Finkel

Unsere Bogen werden alle aus handverlesenen Hölzern gefertigt und traditionell verarbeitet. Der perfekte Bogen dank höchster Präzision und unserer langjährigen Erfahrung. Alle Bogen sind aus 30 bis 50 Jahre gelagertem, erstklassigem Fernambukholz hergestellt. Frösche aus feinstem Ebenholz.

Zeitgeist

INNOVATION

Die Bogen der neuen Kollektion «Zeitgeist» verbinden altes Handwerk mit modernem Design. Erhältlich ist die Linie als Violin-, Viola- und Cellobogen.

DEMNÄCHST

since 1887

FINKEL-WEIDHAAS BOWS

Unsere Tradition geht bis ins 19. Jahrhundert auf Ewald Weidhaas (1869 – 1939) zurück. Sein Sohn Paul übernahm nach seinen Wanderjahren das Geschäft seines Vaters. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges lernte seine Tochter Siegfried Finkel (1927 – 2010) kennen. 1984 übernahm sein Sohn Johannes Finkel die Werkstatt und seine Tochter Daniela (geb. 1987) pflegt das Handwerk nun in der 5. Generation weiter.

DEMNÄCHST

Carbon

HYBRIDBOGEN

Hergestellt werden unsere Hybridbogen mit präziser Technik und althergebrachter Handwerkskunst. So stellen wir Bogen her, die die Wärme und Sensibilität von natürlichem Fernambukholz mit der Festigkeit und Dauerhaftigkeit von heutigen Hochtechnologie-Werkstoffen kombinieren. Erhältllich sind diese Bogen als Violin-, Viola- und Cellobogen.

DEMNÄCHST

Die Bogenmacher

Unser Handwerk ist unsere Leidenschaft. «Le violon, c’est l’archet» («Die Geige, das ist der Bogen») so sagte es der Violinist Giovanni Battista Viotti. Das Handwerk des Bogenmachers ist ein althergebrachtes Kunsthandwerk, welches wir so pflegen und weiterführen.

DANIEL ERNST

seit 2008

DANIELA FINKEL

seit 2004

MENK LÜTHI

seit 1985

MARKUS FISCHER

seit 1984

Braucht Ihr Bogen einen Service?

UNSERE REPARATURWERKSTATT MACHT ALLE REPARATUREN

KONTAKTIEREN SIE UNS